22.03.2009 Grand-Gala- Josefi- Dejeuner im Hotel der Bär

„ Grand-Gala- Josefi- Dejeuner“

Hotel der Bär in Ellmau

Sonntag, 22.März 2009 um 12.00 Uhr

Chef Rôtisseur Josef Seebacher

Sommelier Robert Lechner

V. Chancelier Hon. Officier - Commandeur Karl-Heinz Windisch

Maître Hotelier Andreas Windisch

Als neuer Vice Conseiller Culinaire war es für mich der erste aktive Einsatz bei so einem Grand-Gala-Dejeuner teilzunehmen. Beim Eintreffen in diesem sehr schön gelegenen Hotel wurden wir vom Gastgeber, Herrn Maître Hotelier Andres Windisch und seiner lieben Gattin herzlich empfangen.

Es war dies, schon das fünfte Mal, dass so eine Gala Veranstaltung in diesem Hause veranstaltet wurde.

Mundhappenbuffet zum Aperitif

Drappier Carte d`Or Brut-aus der Magnumflasche

****

Thunfischraviolo mit Wasabi Jakobsmuschelcarpaccio gelierte Gazpacho mit Räucheraal

Sehr liebevoll angerichtet wurde zum ersten Gang die Thunfischraviolo mit Wasabi (jap. grüner Meerrettich) gereicht, dazu das in sehr dünne Scheiben geschnittene Jakobsmuschelcarpaccio und der leicht gelierten Gazpacho, sowie ein Kartoffeltörtchen mit dem Räucheraal. Optisch und geschmacklich eine sehr gelungene Kreation.

2007 Grüner Veltliner Ried Klostersatz Weingut F.X. Pichler, Loiben

****

Rote Rübencreme mit Saiblingsblini

Da rote Rüben eher erdig im Geschmack sind und ich nicht gerade ein Freund davon bin, war ich sehr überrascht wie fein dieses Süppchen serviert wurde. Schön sämig und nicht zu süß, dazu sehr kleine zarte Blinis mit kleinen Würfeln vom Saibling und Lachskaviar oben darauf.

****

Kanadischer Hummer „ Thermidor“

Thermidor übersetzt: Hitzemonat des franz. Revolutionskalenders

Was nicht gerade selbstverständlich ist, war die Art der Zubereitung für so viele Gäste. Richtig auf den Punkt gegart, daher sehr zart und gleichmäßig überbacken, mit einer nicht zu kräftig abgeschmeckter Sauce und einem köstlichen Risotto. Wahrlich ein kulinarischer Genuss.

2007 Chardonnay Smaragd Weingut Knoll, Unterloiben

****

Rindsfilet „ Rossini“ mit Erdäpfel-Trüffeltürmchen, sautierten Schwarzwürzeln und Ochsenschlepp

Benannt nach Gioacchino Rossini, 1792 – 1868 italienischer Komponist und Feinschmecker.

Ein Rindsfilet, wie man es nicht besser zubereiten kann. Rosa gebraten, zart, dazu die ebenfalls gebratene butterweiche Gänseleber und einer Sauce, mit viel Glanz und Geschmack.

2006 Cabernet Sauvignon Ried Kart Weingut Igler, Deutschkreuz

****

Bitterschokoladetropfen und Mohnknöderl mit Rhabarberconfit und Himbeersorbet

Man glaubte zu erst die Schokoladetropfen wären gekauft !! Doch sie waren selbst gemacht. Gratulation dem, der sie hergestellt hat. Das Bitterschokoldenmousse war hervorragend, dazu das noch bissfeste Rhabarberconfit und ein ausgezeichnetes Himbeersorbet. Was sicher der krönende Abschluss zu einen sehr gelungenen Grand-Gala- Josefi- Dejeuner war.

2007 Traminer Auslese Weingut Feiler – Artinger, Rust

****

Niederndorfer Bergkäse mit Coriander Ciabatta

Selbst gebackenes Coriander Ciabatta und ein milder, aber doch würziger Niederndorfer Bergkäse zum „darüber streuen“ wurde von den zufriedenen Gästen noch genüsslich verzehrt.

Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass diese Leistung der gesamten Küchenbrigade unter der Leitung von Chef Rôtisseur Josef Seebacher mit tosendem Applaus der zahlreichen Gäste bestätigt wurde.

Ein großes Dankeschön gebührt auch dem sehr aufmerksamen und freundlichem Service unter der Leitung von Sommelier Robert Lechner, der auch in fachlich gekonnter Art und Weise die Weinpräsentation übernehmen musste, da unser geschätzter Herr Komm. Rat Peter Morandell –Vice Conseiller Gastronomique leider bei diesem Grand-Gala-Josefi-Dejeuner nicht teilnehmen konnte.

Nochmals ein herzliches DANKE an alle.

Wie es so üblich ist durften wir stellvertretend alle MitarbeiterInnen aus Küche & Service mit der sehr begehrten Chaine Urkunde auszeichnen, welche von unserem neu gewählten Bailli de Tyrol Herrn Walter Hopfner überreicht wurden. Bei der Gastgeberfamilie verabschiedeten wir uns zum Abschluss mit einem Blumengruß und dem Chaineteller 2009, als Erinnerung an ein sehr schönes und vor allem gelungenes

Grand-Gala- Josefi- Dejeuner“ unter großen Applaus.
In diesem Sinne „ Merci“ & „Vive la Chaine“
StR. Dip.Päd. Rudolf Pittl FV i.R.
Vice Conseiller Culinaire du Baillage Tyrol

Chaîne des Rôtisseurs Bailliage d'Autriche 2017