15.05.2009 Chaine Diner 2009 im Restaurant Wirt am Berg

Montag, 18. Mai 2009

Datum:  Freitag, 15. Mai 2009
Ort:   Wels
Restaurant:  „Restaurant - Wirt am Berg“
Küchenchef:  Paul Gürtler
Sommelier:  Johannes Schnürzlinger
Regie:   Helmut Wiesinger
Das Menü:  Chaine Diner 2009
Die Gäste: 
Freunde und Mitglieder der Chaine des Rotisseurs aus  Oberösterreich; u.a. Frau Edith Putschögl, Christine und Peter Fritsch, Waltraud Humer und Rainer Hauser, Gabi und Manfred Herbsthofer, Gabi und Josef Mathy, Helga und Wolfgang Kovacsics, Jutta und Alexander Scharinger, Gertrude und Josef Urban, Peter Lamm, Gerhard Spindler
 
Mit einem Glas Champagner im Hofgartl begrüßte das Team des Restaurants „Wirt am Berg“ seine Gäste zu diesem Diner Amical 2009. Nach Small Talk und  einem kleinen Rundgang bat kurz vor halb Acht Patron Helmut Wiesinger seine Gäste zu Tisch.

Maitre Rôtisseur Helmut Wiesinger und Chargé de Missions Wolfgang Kovacsics  hießen im Namen der Chaine des Rotisseurs bei Tisch die Gäste herzlich willkommen und wünschten mit einem Glas Grüner Veltiner Steinfeder 2008 einen vergnüglichen Abend.

Mit Topfen-Butter-Pastete und frischem Gebäck begann dieser überaus kulinarische Abend. Der Gruß aus der Küche, ein gebackenes Bries auf Kartoffelsalat mit Liebstöcklschaum hätte sich bereits die Bezeichnung „Vorspeise“ verdient.

Der zur Vorspeise, einem roh mariniertem Seesaibling mit gefüllten Avocadoröllchen, Limette und Chiorizo servierte Grüne Veltliner Steinfeder 2008 vom Weingut Jäger war ein vorzüglicher Begleiter für diesen Menüauftakt.

Bei lauwarmen Spargel-Lachsforellencocktail mit Schnittlauch und Vanille, dazu ein sehr harmonisches Glas Fass 4 2008 vom Weingut Bernhard Ott im Glas stellte sich uns die Frage ist es die zweite Vorspeise oder das erste Zwischengericht.

Küchenchef Paul Gürtler und seine Brigarde liesen uns nicht lange nachdenken, die nun von der weißen Brigarde servierten kleinen Schweinereien vom Egelseer Waldschwein entpuppten sich als ein „festes Süppchen von Schwanz und Ohr mit Kartoffelschaum“ zu welchem sich Peter Dolles Riesling Gaisberg 2006 perfekt anpasste.

Ein „Pot au feu“ vom Traunflusskrebserl mit frischen Erbsen und Spargel serviert mit einem Glas Muskateller Pössnitzberg 2006, Weingut Sabathi geleitete uns in eine kleine Schaffenspause die wir natürlich zum Erfahrungsaustausch in punkto Menü und begleitende Weine nutzten.

Als Kunstwerk auf grünen Tellern möchte ich das gebratene Zanderfilet auf confiertem Gemüse und Kreuzkümmeljoghurt bezeichnen. Das Weingut Lackner-Tinnacher verschönte mit seinem Sauvignon Blanc Welles 2006 diesen ersten Hauptgang.

Der zum nächsten Gang eingeschenkte Chardonnay 2006 Bründlbach vom Weingut Josef Piriwe harmonierte auf eine ganz besondere Weise mit dem Rücken & Nierndl vom Kaninchen mit Mandeln, Saubohnen und Kübelspeck. Was hier so deftig klingen mag, war bei Tisch ein nicht alltäglicher Leckerbissen.

Das Hauptgericht, der Maibock im Gewürzmantel mit Portwein-Brombeergelee und zweierlei grünem Spargel, dazu ein Syrah 2004 vom Weingut Matthias Leitner im stilvollen Glas war wohl der Höhepunkt dieses Chaine-Diners.

Rhabarberquiche mit gefülltem Vanillebaiseè, Löffelbisquits und zweierlei Eis abgerundet mit dem Ruster Ausbruch 2004 von Ernst Triebaumer war nicht einfach ein Dessert, es war die Vollendung eines mit großem Können und Einfühlungs-vermögen zubereiteten Menü.

In meiner Laudatio, durfte ich dieses so hervorragende, mit viel Liebe zur Kochkunst bereitete Menü Revue passieren lassen. Maitre Rôtisseur Helmut Wiesinger darf ich an dieser Stelle zu seiner Brigarde gratulieren und mich sehr herzlich für das perfekte Service und die vorzügliche Küche bedanken.

Chargé de Missions Wolfgang Kovacsics überreichte Küchenchef Paul Gürtler, Sommelier Johannes Schnürzlinger und deren Mitarbeitern die Chaine-Urkunde für ihre erbrachten Leistungen.
Maitre Rôtisseur Helmut Wiesinger wurde mit dem Chaine-Teller 2009 ausgezeichnet.

Edler Digestif, Kaffee und eine gute Zigarre liesen uns den Abend in der Vinothek ausklingen.


Ein Freitagabend an den wir uns gerne erinnern.

Alexander Scharinger
Vice Charge de Presse

Chaîne des Rôtisseurs Bailliage d'Autriche 2017