14.01.2012 Bericht der Bailliage Salzbourg "Inthronisation in Salzbourg"

 

Im Crowne Plaza Salzburg – "The Pitter" fanden sich am 15. Jänner 2012 wieder internationale Mitglieder der CHAINE des ROTISSEUR zusammen, um erst im Marmorsaal des Schlosses Mirabell inthronisiert zu werden und anschließend im Schloss Saal des Crowne Plaza Salzburg – "The Pitter" ein erlesenes 7 Gang Diner zu sich zu nehmen.
Die sehr exklusive Chaine des Rôtisseur wurde im Jahre 1248 gegründet, um als Vereinigung von professionellen Köchen und Restaurantmeistern einerseits und kenntnisreichen Feinschmeckern andererseits die Leistungen der Küchen- und Tafelkultur zu fördern. Salzburg kann stolz darauf sein, fast alle Hauben Köche der Salzburger Hauben Restaurants in der Chaine des Rôtisseur wiederzufinden.

Im Rahmen der Inthronisation, dessen Prozedere nach wie vor strengen und feierlichen Regeln folgt, wurden neue Mitglieder aufgenommen und Chaine Confrères und Consoeurs für Ihre besonderen Bemühungen geehrt. Im Anschluss an die Inthronisation wurden die Teilnehmer im Marmorsaal des Schloss Mirabell mit einem hochklassigem Neujahres Konzert überrascht, dass durch seine fabelhaften Sänger und Musiker begeisterte und den perfekten Einklang zwischen Kultur und den edlen Zielen der Chaine des Rôtisseur verkörperte.
Nachdem Konzert spazierte man gemeinsam zum Crowne Plaza Salzburg – "The Pitter" und nahm im Schloss Saal Platz, wo die Hauben Köche Herbert Ranstl und Richard Brunnauer schon mit kulinarischen Leckerbissen warteten.
Richard Brunnauer, der neue Eigentümer des Restaurants Magazin in Salzburg, und Herbert Ranstl, der Chefkoch des Hauben Restaurants IMLAUER im Crowne Plaza Salzburg – „The Pitter“, überraschten in einem ersten Gang mit feinen Nudeln mit Périgord Trüffel. Als zweiter Gang wurde Carpaccio vom Pinzgauer Reh mit einer Gänseleberpraline gereicht, der in perfekter Harmonie zur Weinbegleitung stand und die Feinschmecker mehr als begeisterte. Nach Bisque von Bachkrebsen mit altem Portwein, überzeugte ein gebratenes Filet vom Huchen, ein Süßwasser Lachsfisch, mit Topinamburcreme und roten Rüben die Feinschmecker. Herbert Ranstl und Richard Brunnauer komponierten im Anschluss ein Entenbrüstchen auf karamellisiertem Rotkraut & Limetten – Ingwersauce, dass begeisterte.

Der vorletzte Gang verzauberte durch eine glacierte Milchkalbschulter mit geschmortem Gemüse und Erdäpfelbaumkuchen. Den krönenden Abschluß bildete Dreierlei von der Maracuja mit Panna Cotta von der Kokosnuss.
Das Bestreben der Chaine de Rôtisseur gehobene österreichische Küchen- und Tafelkultur zu fördern wurde an diesem Abend wieder einmal erfüllt und Salzburg und das Crowne Plaza Salzburg - „The Pitter“ bestätigten wieder einmal in vielfacher Hinsicht der beste Ort für Veranstaltungen der gehobenen Klasse zu sein.
Die Bailliage de Salzbourg und Georg Imlauer, Baille de Salzburg freuen sich die Feinschmecker der Chaine des Rôtisseur am 12. Jänner 2013 zu einem weiteren Chapitre de Salzbourg begrüßen zu dürfen.

Chaîne des Rôtisseurs Bailliage d'Autriche 2017