26.10.2012 Dîner Amical im Hotel Tulbinger Kogel

Sonntag, 28. Oktober 2012

 

BERGHOTEL**** “tulbingerKOGEL“, Mauerbach bei Wien

Maître Restaurateur Frank Bläuel lud am Nationalfeiertag Mitglieder und Freunde der Chaine des Rotisseurs zu seinem 170. Diner Historique auf den Tulbinger Kogel.
28 Gerichte nach Rezepten um 1790 zubereitet und in der Serviermethode dieser Zeit dargeboten begeisterten die aus Wien, Niederösterreich und Oberösterreich angereisten Gourmets wie Chevalier Johannes und Dame de la Chaine Brigitte Baumgartner, Officier/Commandeur Horst und Susanne Hadek, Markus und Claudia Kovacsics, Conseiller Gastronomique Wolfgang und Officier Helga Kovacsics, Officier Peter Lamm, Vice Charge de Missions Heinz Weihs mit Frau Irene sowie Bailli de Basse Autriche Alexander Scharinger.

Im Entree des Berghotels trafen sich die Teilnehmer des „Diner Historique“ zu einem Glas Champagner Laurent Perrier brut und lustigem Small Talk. Der Patron des Hauses Maître Restaurateur Frank Bläuel begrüßte die grippebedingt nur kleine, aber sehr feine Gruppe von Gourmets sehr herzlich. Er bat uns alsbald in einen gediegenen, gemütlichen Emfangsraum um eine kurze Einführung in die historische Küche zu geben.

.




unser Lehrmeister

Die Kochbücher der Familie Bläuel reichen bis ins Jahr 1560 zurück. Es bedurfte großer Anstrengung dieses Wissen richtig zu lesen, zu verstehen und für Küche sowie Gäste umzusetzen.
Nachdem Conseiller Gastronomique Wolfgang Kovacsics und Maître Restaurateur Frank Bläuel die Gäste bereits bei der Einführungsrunde begrüßten, hatte ich die Ehre unsere Gesellschaft bei Tisch im Namen der Chaine des Rotisseurs willkommen zu heißen.


Es wurde nun die erste Tracht (erster Gang) aufgetragen. Während wir die „erste Tracht“ genossen untermalten die Harfinistinnen der Musikschule Tulln mit wunderbaren Klängen das Diner. Nach der ersten Tracht führte uns der Hausherr als Auflockerung in seinen Weinkeller wo wir einen Überblick ob seiner Kostbarkeiten bekamen. Der Serviceleiter rief uns aber schon nach wenigen Minuten wieder zu Tisch um die „zweite & dritte Tracht“ Auftragen zu können.

 
Die Speisen der ersten Tracht
dazu servierte die Servicebrigade
2010 Weinviertel DAC Reserve „Alte Reben“, Fidesser, Platt
2009 Chateau de Parenchére, Bordeaux blanc sec, Ligueux




MAURACHENSUPPEN MIT KAULISEMMEL

EINE SUPPEN VOM BRÜß
MIT GEBACHENEM PETERSIL IM SALBEYTAIGLEIN



KARPFEN IN EINER SCHWARZEN SOSS
KRAUT SAURES MIT WACHTEL GEBRATTEN
LEBER KÄLBERNE GEBACKEN
RINDFLEISCH GEWICKELTES IN DER UMURKENSOSS


EINMARINIRTE REINANKEN WIE WÄLSCHER SALLAT
PAULANERWÜRST
SCHNECKEN IN DER LIMONISOSS
SPARGEL IN DER BUTTER GEBRATEN
GANSLEBER MIT AUSGELÖSTEN MÜSCHERLN
SALLAT VON RETTIG, ÄEPFELN UND ZWIBELN


 

 

Die Speisen der zweiten Tracht
dazu servierte die Servicebrigade
2008 St. Laurent classique, Julius Hafner, Mönchhof
2004 Chateau Malescasse, Cru bourgoise Haut Medoc

SCHIEL GUT ZUGERICHT IN KAPRISOß
AENTEN IN BIER GEDÜNST IN DER ERBSENSUPPEN
KARBONADELN LÄMMERNE IM SCHLAFROCK
SCHWARZWILDBRET IN DER NAGERLSOß

MILCHRAMNOCKEN MIT KREBSSCHWEIFLEIN
KALBSKOPF IN EINER PFARZ
CAPRISALLAT
SCHWÄMMENSTRUDEL
KAESTENKRAUT
HETSCHEPETSCHSALSEN

 

 

Die Speisen der dritten Tracht

CONTENENT
EIN AUFGELAUFENES VON OBST
APFELKNÖDEL MIT SALSEN
BODIN MIT SCHODO
RUMELSULZ
RÖSELKRAPFEN

 

In meiner Laudatio hatte ich Gelegenheit, dieses für uns Gäste wohl erstmalige und einzigartige „Diner Historique“ Revue passieren zu lassen. An die weiße und schwarze Brigade überreichten Officier Peter Lamm und ich die Chaine-Urkunden für großartige Küchen- und Serviceleistung. Maitre Restaurateur Frank Bläuel wurde mit dem Chaine-Teller 2012 ausgezeichnet.
Die überaus zufriedenen Feinschmecker spendeten dem gesamten Team des „Berghotel Tulbingerkogel“ großen Applaus und drückten so Ihre Anerkennung aus.


Als Bailli de Basse Autriche bedanke mich an dieser Stelle bei allen Mitgliedern und Freunden der Chaine des Rotisseurs sowie bei allen Mitarbeitern des Hauses die durch Ihre Teilnahme an diesem Diner, Ihre Leistungen in Küche, Keller und Organisation dazu beigetragen haben, dass  dieser Abend zu einem erfolgreichen für die Bailliage de Basse Autriche wurde.


Mit Espresso und „einem letzten Glas“ klang dieser äußerst vergnügliche Freitagabend im „Berghotel Tulbingerkogel“, an den wir uns gerne erinnern aus.


Mit amicalen Grüßen
Alexander Scharinger

 

Chaîne des Rôtisseurs Bailliage d'Autriche 2017