16.05.2014 Diner Amical im Restaurant Al Borgo, Wien

Freitag, 16. Mai 2014


Dîner Amical im Restaurant Al Borgo, Wien

 

Das Dîner Amical wurde durch eine äußerst kompetente, wie auch kurzweilige Führung von Frau Melanie Thiemer in der italienischen Nationalkirche am Minoritenplatz eingeleitet.

Sehrt interessante und vor allem wenig bekannte Details zu der als Mosaik ausgearbeiteten Kopie des letzten Abendmahls von Leonardo da Vinci und auch zu den Einflüssen der italienischen Kultur auf Wien faszinierten alle Anwesenden.

Danach begann der kulinarische Teil des Abends mit einem perfekt temperierten Malvasia Spumante secca, der zudem noch aus Gebinden von beeindruckender Dimension gereicht wurde. Es folgte ein Reigen von Geschmäckern die allesamt vollkommen authentisch Lombardisch waren und kaum an die herkömmliche Italienische Küche erinnerten.

Gut gemeint war zu Beginn des Menues die Oltrepó Wurstplatte mit Käse; Prosciutto, Grammeln und Focaccia, tapfer haben die Confréres und Consouers die üppig belegten attraktiven Holzbretter geleert. Von feinstem Wohlgeschmack waren die Ravioli al Brasato zudem der edle Ortrugo eingeschenkt wurde. Sehr interessant war das Risotto mit Rotwein, roten Bohnen und Sasicca, gefolgt von einem erlesenen Steinbutt Filet mit Kirschtomaten. Erbauend  bei bester Stimmung  wurde ein Sgroppino mit rosa Grapefruit serviert, die musikalische Untermalung  durch Herrn Fulvio Bertosso passte perfekt zu diesem Abend unter dem Motto „ La dolce Vita“ !

Der Barbera wurde eingeschenkt, dazu wurden  gedünstete Kalbsbacken mit weißem Speck und Kichererbsenpürree serviert, fraglos ein Höhepunkt des Diners!

Zum Malvasia di candida aromatica gab es zum krönenden Abschluß Türmchen aus Mandelgebäck, Pfirsich und Nougatcreme mit Camparisauce!

 

Herzlichen Dank an Vice Chancellier Heinz Weihs für seine unübertreffliche Organisation dieses Abends unter dem Motto „ Dolce Vita“!

 

Harald Fargel

Bailli de Vienne

 

Weitere Bilder folgen in Kürze

Chaîne des Rôtisseurs Bailliage d'Autriche 2017