25.07.2014 Diner im Drei Königshof und Stockerauer Sommertheater

Freitag, 25. Juli 2014


„Restaurant im Hotel Drei Königshof“ und Festspielbühne, Stockerau


Die „Festspiele Stockerau“, die heuer ihr 50-jähriges Jubiläum feiern, kombiniert mit einem perfekten Dîner Amical im Restaurant des traditionsreichen „Hotels Drei Königshof“ zogen wie jedes Jahr Mitglieder und Freunde der Chaîne de Rôtisseurs aus Oberösterreich, Niederösterreich und Wien in Ihren Bann.

Maître de Table Restaurateur Peter Hopfeld hieß hiezu am frühen Abend im Garten des „Drei Königshofes“ >> Familie Martina Auer, Familie Sabine Apfolterer, die Officier‘s Johannes und Brigitte Baumgartner, Familie Erich und Anneliese Enöckel, Officier/Commandeur Horst und Susanne Hadek, Conseiller Gastronomique Wolfgang und Grand Officier Helga Kovacsics, Dame de la Chaîne Gordana Lackner, Vice Chargè de Missions Peter Lamm mit Frau Maria und Frau Vivien Wimmer, Officier Heribert und Dame de la Chaîne Romana Medweschek, Maitre Restaurateur Josef Riegler und Frau Margit Macher, Familie Günther und Monika Rock, Officier Eugen und Hannelore Schäfferin sowie Bailli de Basse Autriche Alexander Scharinger << mit einem Glas Bellini oder einem frischgezapften Pfiff Bier herzlich willkommen.

 

Maitre de Table Restaurateur Peter Hopfeld und ich begrüßten im Namen des Hauses und der Chaîne des Rôtisseurs bei Tisch die Gäste und gaben einen informativen Ausblick über den weiteren Verlauf des Abends. Dieser absolut gelungene Nachmittag und Abend beinhaltete ja nicht nur ein hervorragendes Menü, sondern mit dem Stück „EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST“ von Dale Wasserman ein neues Thema in der Stockerauer Festspielgeschichte.

 

 

 

Das Programm & Chaîne~Menü

 

*****

Aperitif im Garten 

Bellini 

 

 

 

*****

 

FlyingVorspeisen im Garten

Roastbeef vom Wienerwald Weiderind auf Mango.Salat

Carpaccio vom Hirsch mit Eierschwammerln

Lachsforelle vom Wagram gebeizt mit Gurke

Tartare von der Wagramer Forelle mit Sauerrahm und Forellenkaviar

Schafkäse vom Wolfgangsee mit Kresse, Cherry.Tomate und Balsamico

Tomatenkaltschale mit Mozzarella

 

     

 

Ein großartiges Vorspeisenarrangement zu dem sich der 

„Weinviertel DAC Rothenpüllen 2013“ 

vom Weingut Hess hervorragend einfügte

 

*****

 

Zwischengericht

Scampi auf gebratenem Eierschwammerl.Risotto

 

 

 

Ein sehr feines, leichtes Zwischengericht, 

die dazu gereichte „Weisse Reben 2011“ vom Weingut Hess 

war die vinophile Überraschung des Abends

 

*****

 

Sorbet

Birnen.Sorbet vom „eis greissler“ aus Krumbach

 

 

 

*****

 

Hauptgericht

Roulade vom Wienerwald Weiderind mit Spinat und Steinpilzen 

gefüllt auf Creme Polenta

 

 

 

Ein sehr geschmackvoller Menüteil mit einer 

perfekten Fülle und einer löffelweichen Polenta, 

der angenehm gekühlte, ins Glas geschenkte „Vulcano 2011“ 

vom Weingut Igler begeisterte nicht nur unsere Rotweinfreunde

 

*****

 

Laudatio

 

Angesichts des nahenden Vorstellungsbeginns lies ich die bisher servierten Speisen und Getränke kurz und geziemend Revue passieren. Chef de Cuisine Martin Mocnik und Seine weiße Brigade haben ein mit großer Kochkunst bereitetes „Festspielmenü“ präsentiert. Die schwarze Brigade servierte die ansprechenden Getränke in gediegener, „so wie es sein soll“, Art und Weise. Die Weine waren allesamt perfekt abgestimmt und stets mit der richtigen

Temperatur serviert. Gemeinsam mit Vice Chargé de Missions Peter Lamm überreichte ich als Anerkennung ob Ihrer großartigen Leistungen an die weiße und schwarze Brigade Urkunden der Chaîne des Rôtisseurs. Conseiller Gastronomique Wolfgang Kovacsics zeichnete Maître de Table Restaurateur Peter Hopfeld mit dem Chaîne-Teller 2014 aus. Die „Dame des Hauses“ Johanna Hopfeld freute sich über den überbrachten Blumenstrauß.

 

         

  

 

*****

 

Festspielaufführung

Einer flog über’s Kuckucksnest

 

Die Geschichte von Randle P. McMurphy, der vom Gefängnis in die Psychiatrie (das Kuckucksnest) verlegt wird und die Patienten 

dort mit Witz und Vehemenz zum Widerstand aufruft.

 

    

  


Ein Stück, das hohe Schauspielkunst zeigte, zum Nachdenken anregte,

und so ein interessanter Teil des Abends war. 

 

*****

 

In der Pause

Mousse au Chocolat

Limetten.Creme

Erdbeeren mit Rahm

 

 

 

Genuss und Erfrischung im 1. Stock oberhalb der Bühne,

dazu ein Glas Sekt Haus Österreich

 

*****

 

Kulinarischer Ausklang

Käse aus Österreich & Prosciutto vom Weinviertler Strohschwein

 

      

 

Nach Rückkehr ins Restaurant fanden wir noch das eine oder andere lauschige Plätzchen um den vorbereiteten Käse, Prosciutto und den zweiten Rotwein dieses Abends, ebenfalls vom Weingut Igler einen 

Blaufränkischer Biiri Reserve 2011 Mittelburgenland DAC zu verkosten.

 

*****

 

 

Ein Nachmittag und Abend im Restaurant „Hotel Drei Königshof“ sowie an der Festspielbühne in Stockerau an den wir uns sehr gerne erinnern. 

Auf bald, im Dreikönigshof!


 

 

Alexander Scharinger

Bailli de Basse Autriche

 

 

 Alle Bilder der Veranstaltung: 

Chaîne des Rôtisseurs Bailliage d'Autriche 2017