25.04.2015 Concours National des Jeunes Chefs 2015

Samstag, 25. April 2015

 

Kochwettbewerb national, Tourismusschule Klessheim

Nach den internationalen Richtlinien der Chaîne des Rôtisseurs trafen junge Köche aus Kärnten, Wien und Tirol zum Wettstreit am Herd aufeinander. Die Spannung war groß, nimmt doch der Sieger der nationalen Ausscheidung am internationalen Bewerb  im September in Budapest teil, um sich mit den Siegern vieler anderer Länder zu messen.

In drei Stunden galt es ein dreigängiges Menü nach den gültigen Richtlinien der Chaîne mondiale zuzubereiten, was von allen Teilnehmern auf die Sekunde pünktlich gemeistert wurde! 

Erneut war es den Teilnehmern möglich, das bereits bestehende hohe Niveau des Bewerbes nicht nur zu halten sondern sogar zu steigern, eine Tatsache die die Juroren, den Bailli Délégué und den Conseiller Culinaire gleichermaßen beeindruckte.

In dem bei internationalen Wettkämpfen üblichen Warenkorb befand sich u.a. Maispoularde, Zander, Blattspinat, Valrhona Schokolade und frische Früchte. 

Der Sieger des Wettbewerbes heißt Michael Ploner aus der Bailliage Tyrol, welcher sich bravourös zum Sieg kochte. 

 

Sein Menü: 

Vorspeise:

Zander, Weißweinsauce,

Paprika-Zitronen-Tapenade und Selleriemousseline

 

Hauptspeise:

Huhn pochiert im Kräutermantel, Rotweinsauce

Blattspinat und Nussbutterpolenta

 

Dessert:

Lauwarmer Schokokuchen, Weißes Schokomousse

Apfel – Birnenragout und Karamellisierte Kondensmilchcreme

 

Der zweite Platz ging an Michael Schulze aus dem Hotel Imperial und der dritte an Philipp Weichselbaum aus der Gastgewerbe Fachschule am Judenplatz.

Neben tollen Warenpreisen der Firma Wüsthoff wartet nun auch die Teilnahme am Concours International auf den stolzen Sieger! Für den wir Michael jetzt schon viel Glück und bis dahin ergiebige Trainings wünschen.

Bernhard Frais

Conseiller Culinaire 

 

 

Chaîne des Rôtisseurs Bailliage d'Autriche 2017