06.06.2015 Diner Amical im Restaurant „Gut Oberstocktall“, Kirchberg / Wagram

Samstag, 06. Juni 2015

 

Restaurant „Gut Oberstocktall“  in Kirchberg / Wagram

 

Maître Restaurateur Matthias Salomon begrüßte an diesem wunderbaren Frühsommerabend seine aus Oberösterreich und Wien angereisten Gäste im sehr schönen und gepflegten Gastgarten. Die schwarze Brigade servierte dazu Rosé Sekt Schloss Kirchberg aus dem hauseigenen Weinkeller. 

      

Essen und Trinken auf dem Lande

Eva Salomon war es, die 1987 den Grundstein für das Restaurant „Gut Oberstockstall“ legte: Ihr besonderes Talent, einfach perfekte (Bio-) Zutaten zu exquisiten Gerichten zu komponieren, machen das „Essen und Trinken auf dem Lande“ zum genussvollen Rundum-Erlebnis. Denn die gemütlichen Räumlichkeiten im ehemaligen Gesinde-Trakt, das geschichtsträchtige Ambiente sind nämlich nur ein Baustein für den Erfolg von Gut Oberstockstall.

Freunde der Salomon'schen Küche schätzen nicht zu letzt die entkrampfte Leichtigkeit und die unbeschwerte Lust an Kreationen, sowie das Spiel mit dem Saison-Angebot. Für Kontinuität ist gesorgt: Matthias Salomon, der jüngste Sohn, ist bereits in die gastronomischen Fußstapfen seiner Mutter getreten und repräsentiert das Restaurant als und Maitre „nach außen“. 

 

Winzerhandwerk in den Genen

Der Name Salomon steht seit Generationen für höchste Weinkultur und Gastlichkeit. Großvater Josef Jamek war ein Pionier des österreichischen Qualitätsweinbaus, Fritz Salomon selbst steht, mittlerweile im Biopflanzenbau sehr erfahren, für ein kompromissloses Bekenntnis zum überlegten Umgang mit allen Ressourcen.

Zu allen Zeiten war der Weinbau wesentlicher Wirtschaftsfaktor auf Gut Oberstockstall. Dies gilt auch heute: Das Weingut führen wir, Birgit und Fritz Salomon seit 1997. Entsprechend der Salomon'schen Familientradition erst in naturnaher Bewirtschaftung, seit wenigen Jahren aber in biologisch dynamischer Anbauweise nach Demeter-Kriterien. 

 

Nach Small Talk und Plauderei bat uns der Hausherr zu unserem liebevoll gedeckten Tisch. Ich begrüßte im Namen der Chaine unsere kleine Tischgesellschaft und wünschte einen vergnüglichen Abend.
 

 

 

 

Dîner Amical

« Essen & Trinken auf dem Lande «

 

Apéritif

 

Rosé Sekt Schloss Kirchberg

 

 

Gruß aus der Küche

 

     

 

Vorspeise

 

Carpaccio vom Hirschkalbsrücken 

auf Eierschwammerltartar und Petersilöl

 

 

 

Grüner Veltliner Patron 2014

 

Zwischengericht

 

Gebratene Entenleber auf Kaffeekirschen und Kakao

 

 

 

Chardonnay Kirchberg 2009 

 

Suppe

 

Spargelcremesuppe mit gerösteten Mandelblättchen

 

 

 

Hauptgericht



Gebratenes Wallerfilet mit Stangenspargel und Ofenparadeiser

 

 

 

Weißburgunder 2013

 

Dessert

 

Käsevariation Schaf & Ziege

 

 

Norwood 2011, Salomon Estate South-Australia

oder

 

Variation vom Bauerntopfen ~ Eis ~ Knödel ~ Mousse ~

 

 

 

Riesling Tobel 2010

 

 

Küchenchef Christoph Wagner hat gemeinsam mit seiner weißen Brigade ein sehr geschmackvolles Menü für das Dîner « Essen & Trinken auf dem Lande « für Mitglieder und Freunde der Chaine des Rôtisseurs bereitet. Matthias  Salomon wählte die entsprechenden und großartigen Weine aus, welche aus dem Weinkeller von Birgit und Fritz Salomon stammen. Die schwarze Brigade servierte in gewohnter, liebevoller Art und Weise die einzelnen Gänge, lies uns aber immer genügend Zeit das Menü zu genießen und launige Tischgespräche zu führen. 

 

In meiner kurzen aber nicht minder herzlichen Laudatio durfte ich Maître Restaurateur Matthias Salomon in Anerkennung der gastronomischen Leistungen für seine Mitarbeiter die Chaine-Urkunden sowie ihm seinen nunmehr dritten Chaine-Teller überreichen. 

 

Die Feinschmecker der Chaine des Rôtisseurs drückten ihre Zufriedenheit mit großem Applaus und sichtbarer Zufriedenheit aus.

Ein Samstagabend in Kirchberg am Wagram der uns wahrlich begeisterte. Auf ein Wiederseh’n im „Gut Oberstockstall“.

 

 

Alexander Scharinger

 

Bailli de Basse Autriche

 

 

Chaîne des Rôtisseurs Bailliage d'Autriche 2017