11.07.2015 Diner Amical „BBQ an der Donau“ im Hilton Vienna Danube Waterfront

Samstag, 11. Juli 2015

Die Confrérie de la Chaîne des Rôtisseurs Bailliage de Vienne lud am 11.07.2015 zum ersten American BBQ an der Donau und 50 Teilnehmer folgten ihrem Ruf.

Zur Einleitung wurde von der Sektkellerei Szigeti ein Sektempfang mit Grünem Veltliner- und Rosésekt geboten und gerne genommen. Nicht zuletzt, um die freudige Erwartung einer Speedboatfahrt auf der Donau zu intensivieren. Pünktlich um 16:00 Uhr legte das Speeboat „Spider Rock“ mit 900 PS an, um unsere Teilnehmer zu einer waghalsigen Fahrt auf der Donau zu entführen.

Die Mutigen, die sich diesem Rausch der Geschwindigkeit verschrieben hatten, wurden nicht enttäuscht.

Herr Stefan Bauer, Director of Food & Beverage Hilton Worldwide, lud sodann zum BBQ und war es das erste Mal, dass wir zwei ganze Seiten unserer Einladung für die Aufzählung der Köstlichkeiten aufwenden mussten.

Besonders hervorheben müssen wir natürlich die im Smoker 24 Stunden auf Niedertemperatur gegarten Highlights, wie US Beef Brisket, BBQ Spareribs, BBQ Hendl, österreichisches Alpen Rinder Ribeye und Kalbstafelspitz.

Daneben wurden vom Grill Lachsforellenfilet aus Österreich, Steaks vom Alpen Rinderfilet, Iberico Schweinesteak, gegrillte Garnelen, Bratwürste & Käsekrainer geboten und gerne genommen.

Die Vielzahl von Beilagen, verschiedenste Salate, Oliven, Eierschwammerln, Artischockenherzen, in Verbindung mit selbstgemachten Saucen, Grillgemüse, gegrillten Maiskolben, Ofenkartoffeln u.v.m. ließen die Herzen der Confrères und Consoeurs höher schlagen. Gleich mehrmals konnte man unsere Feinschmecker beobachten, wie Sie dem Buffet tüchtig zusprachen.

Die dazu gereichten Weine, Sancerre Blanc „Les Jeunes Vignes“, Riesling der Domäne Wachau, Grüner Veltliner Waterfront Kitchen Wine, Cuveé Pannobile vom Weingut Gernot Heinrich aus Gols, sowie Bordeaux Supérieur vom Weingut Château de Faise stellten sicher, dass sich niemand der Donau bedienen musste, um seinen Durst zu löschen.

Eine weitere kulinarische Köstlichkeit wurde vom Schweizer Käsemacher Jumi geboten und konnten unsere Mitglieder nicht nur Käse als Dessert verkosten, sondern gleich an Ort und Stelle für den Heimweg Wegzehrung in Form von Käse erwerben, was auch gerne angenommen wurde.

Das üppige Dessertbuffet verlieh unserem Abend einen krönenden Abschluss.

Wie es sich gehört, wurden der Schwarzen und Weißen Brigade für die hervorragenden Leistungen die Urkunden samt Chaîne Anstecker übergeben und dem Hause der Ehrenteller für besondere  Verdienste um die Confrérie de la Chaîne des Rôtisseurs überreicht.

Wie bei der letzten Veranstaltung im Hilton Vienna Danube Waterfront fand natürlich eine Tombola statt und wurde Herr Dr. Edlinger als Hauptpreisträger gezogen. Er wird ein Wochenende im Hilton Prag verbringen. Entgegen aller statistischen Wahrscheinlichkeit gingen der 2. – 4. Preis an unsere liebe Frau Dr. Ingeborg Aeschlimann, was zu einer großen Belustigung und einigen witzigen Kommentaren führte. Frau Dr. Aeschlimann ließ es sich jedoch nicht nehmen den 3. und 4. Preis noch einmal auszuloben, um dem Füllhorn des Glücks ein wenig nachzuhelfen und beizustehen.

Ein lauer, äußerst angenehmer Abend neigte sich somit dem Ende zu und verließ die Teilnehmerschar wohl gelaunt und guten Mutes knapp vor Mitternacht die Stätte dieses kulinarischen Genusses.

Auf ein Wiedersehen freuen sich:

KR Johannes Sailer
Bailli Provincial
Grand Commandeur

Heinz Peter Valentin Weihs
Chancelier Provincial

 

Chaîne des Rôtisseurs Bailliage d'Autriche 2017