08.10.2016 Dîner Amical im Restaurant Brunnauer im Magazin

Es sollte (hoffentlich nicht) das letzte Diner sein, zu dem Richard und Sybille Brunnauer die Mitglieder der Bruderschaft in Ihr Restaurant geladen haben. Wohin wird wohl die Reise der beiden beliebten Gastronomen führen? Wir vermissen sie jetzt schon. Sogar das Wetter, es regnete, passte sich der etwas wehmütigen Stimmung an.

Glücklich, der einen der raren Plätze ergattern konnte, obwohl auf Grund der großen Nachfrage Sybille Brunnauer auch die Galerie im 2.Stock für uns öffnete. Eine logistische Herausforderung für Küche und Service. Es wurde ein einzigartiger Abend voller Genüsse an den man sicher gerne noch lange erinnern wird. Sommelier Christian Bachmann hat eine gute und interessante Weinbegleitung ausgesucht..
Ein Lillet Spriz zur Einstimmung im Barbereich.

 

Thunfisch/Algensalat/Mango/Limette
Ein farblicher und geschmacksintensiver Auftakt für das noch Folgende der 2015 Rueda Verdejo zum Thun überraschte durch seine Fruchtigkeit. Der Verdejo, eine Weißweinsorte aus dem Weinbaugebiet Rueda, meist jung getrunken, wird auch mit Sauvignon blanc zu einem  trockenen frischen Weißwein verarbeitet.



Kaisergranat & Atlantik Steinbutt
In Kombination mit Mangold und Poweraden (Artischocken mit Stiel), der Fisch von herausragender Qualität und Garstufe
dazu ein 2015 Altair, ein Cuvée von Chardonnay/Weißburgunder, Weingut Kroiss, Neusiedlersee, ausgebaut im Holzfass, kräftig und gehaltvolle Burgundersorte, den viele unserer Freunde auch weiter zum nächsten Gang mit Taube und Gänseleber bevorzugten. V

 

Taube und Gänseleber/Vanille-Maiscreme/Portweinvogelbeeren
Richard Brunnauer’s Lieblingsgericht und das merkt man.
Die Gänseleber auf den Punkt gebraten, für 65 Gedecke eine Leistung.
2014 St.Laurent von Weingut Pittnauer,Neusiedlersee. Was sich beim ersten Hinsehen als eher ungewöhnlich darstellte, hatte aber zur Taube als Weinbegleitung seine Berechtigung.



Hausgemachte Alba-Trüffelnudeln auf Trüffelschaum
mit geschlossenen Augen wähnte man sich im Piemont, besser geht’s nicht. Der 2013 Rosso di Montalcino DOC zu den Trüffelnudeln wunderbar von südlichen Temperament angehaucht.

Filet vom Styria Rind & Fledermaus
(geschmortes aus der Rindshuft)
Zum Filet und Fledermaus wieder Österreich mit dem 2013 Maestro ( Cuvée Blaufränkisch/Cabernet sauvignon/Merlot) vom Weingut Heinrich, Mittelburgenland. Ein wahrer Meister des Geschmacks.



Quitten-Nougattörtchen/Walnüsse/Sauerrahmeis
Zum Dessert einen 2015 Riesling von Peter Lauer, Saar „Faß 3“, gelber Apfel, am Gaumen saftig.

 


Petit fours und Kaffee
Eine kurze launige Laudatio von Bailli Georg Imlauer im Namen des gesamten Vorstandes der Bailliage Provincial du Salzbourg mit dem Dank an Richard und Sybille Brunnauer und ihrem Küchenteam, sowie an Christian Bachmann, Sommelier und seinem aufmerksamen Servicemitarbeitern, die immer zur Stelle waren, wenn ein Glas leer war und uns einen wunderbaren und genussreichen Abend bescherte.

 

Salzburg im Oktober 2016                                                   
Helmut Ponstingl
Chancelier Provincial


 

Chaîne des Rôtisseurs Bailliage d'Autriche 2017