15.10.2016 Déjeuner Amical „Pannonische Vielfalt"

Am Samstag, dem 15. Oktober 2016, reiste die Bailliage de Vienne wieder einmal in das benachbarte Burgenland zu einem langjährigen Mitgliedsbetrieb der Confrérie de la Chaîne des Rôtisseurs.

Das Vila Vita Pannonia empfing uns mit wunderbarem Herbstwetter und konnten wir in der Panoramalounge des sogenannten „Anneliese Pohl Energiezentrums“ eine herrliche Aussicht auf das Vogelschutzgebiet Lange Lacke genießen.
Die Produkte der Sektkellerei Szigeti, in Verbindung mit kleinen Gaumenfreuden, bereiteten uns ein herzliches Willkommen



Wir wurden sodann in den „Vita Kella“ geleitet, einem wunderschön ausgebauten Gewölbekeller, in welchem das Déjeuner Amical zelebriert wurde.
Zur Begrüßung wurde uns ein Amuse Bouche aus Jakobsmuschel auf Selleriepüree mit Wasabicracker gereicht und stellte sich bei unseren Mitgliedern sofort ein allgemeines Wohlbefinden ein.

 

Die Schichttorte vom Nationalpark-Rinderfilet und Gänsestopfleber  auf Apfelbiskuit und Schalottenmarmelade wurde begleitet von einem Niepoort, Late Bottled Vintage, 2011 und gerne genossen.



Ein herrlicher Schaum vom Hokkaidokürbis,  begleitet von  Kürbisstangerl, knusprigem Wan Tan Tascherl, gefüllt mit Fasanenfarce konnte höchsten Ansprüchen gerecht werden.



Der dazu aus der großen Flasche gereichte Riesling „Herrenberg“, 2013 vom Weingut am Nil, Kallstadt harmonierte hervorragend mit diesem Gang.
Zum absoluten Highlight geriet das perfekt kross gebratene Mittelstück vom Zander mit Blunzen-Speckrisotto und Krenschaum und wurde auch hierzu der vorgenannte Riesling kredenzt.

 


Ein Zwischengang in Form eines Zitronensorbets mit Kardamonnote, Rosecco und einem sogenannten „Wies`n Gin“, welcher vor Ort produziert wird, schuf Platz für ein Duett von der Vila Vita Weidegans mit Marillen-Rotkraut und Polenta-Soufflé, begleitet von einer Herdade dos Grous Reserva 2013 vom Weingut Herdade dos Grous, Alentejo.

 

 Zum krönenden Abschluss wurde eine Vila Vita Dessertvariation in Gesellschaft einer Rosenmuskateller Trockenbeerenauslese 2014 vom weltbekannten Weinlaubenhof Kracher in Illmitz  gereicht.

 

Froh gelaunt fanden wir uns im Bus nach Wien wieder und geriet der Burgenlandausflug zu einem wunderbaren Erlebnis.

Wir dürfen uns bei Herrn Dir. Josef Gelbmann und seiner gesamten Mannschaft für die besonders herzliche Aufnahme im Vila Vita Pannonia bedanken und werden gerne wiederkehren.

Selbstverständlich wurde die schwarze und weiße Brigade für Ihre außergewöhnlich gute Leistung  mit Urkunden und unserer Bailliage de Vienne Anstecknadel gewürdigt.

 


 

Chaîne des Rôtisseurs Bailliage d'Autriche 2017