Aktuell

7. September 2018 Jeunes Chefs Rôtisseurs Competition in Keelung City, Taiwan

Das 42. internationale Finale des Wettbewerbs Jeunes Chefs Rôtisseurs fand 2018 in Keelung City, Taiwan statt. Die Teilnehmer kamen aus 22 Ländern: Österreich, Australien, Belgien, Kanada, Kolumbien, Finnland, Deutschland, Großbritannien, Ungarn, Indien, Malaysia, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Südafrika, Schweden, Schweiz, Taiwan, Thailand, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und USA.

Der Vertreter Österreichs war Rôtisseur Moritz Standmann, der im Küchenteam im Mountain Resort Feuerberg in Bodensdorf/Gerlitzen Alpe tätig ist. „Begleitet“ wurde er vom Bailli Délégué, Officier Commandeur et Membre des Conseils d’Administration et Magistral Mag. Norbert SIMON und dem Conseiller Culinaire Bernhard FRAIS.

Am Start erfuhren die Teilnehmer welche obligatorischen Zutaten ihnen für das 3-gängige Menü in der sogenannten “Black Box” zur Verfügung standen; dieses Mal waren es blaue Krebse, Tofu, Frischkäse, Chia-Samen, Steinpilze, Lammrücken und Bananen. Dann hatten die Teilnehmer 30 Minuten Zeit, das Menü zusammenzustellen. Bis zum ersten Gang standen 3 ½ Stunden zur Verfügung, danach für den zweiten und dritten Gang je 15 Minuten.

Den ersten Platz erreichte Joseph Tran von der Bailliage Kanada, den zweiten Platz erhielt Michael Becherer von der Bailliage Deutschland und der dritte Platz ging an Emmiina Marianne Lehtonen von der Baillage Finnland.

Rôtisseur Moritz Standmann platzierte sich unter den zehn besten Jungköchen weltweit. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Glück bei der kulinarischen Karriere!

Am 20. September 2019 wird das 43. Internationale Finale im kanadischen Calgary stattfinden.

Zurück