Aktuell

20. September 2019 JCR in Calgary

Unsere Staatsmeisterin Theresa Rogl schafft die Sensation und holt den dritten Platz beim Wettbewerb der Jeunes Chefs Rôtisseurs Calgary/Alberta Canada.

Schön wenn harte Arbeit belohnt wird…

[weiter]

Chapitre in Wattens 2019

Chapitre d‘Autriche

das war das Chapitre in Wattens,in den Swarovski Kristallwelten
am 30. November 2019

zum Bericht

Chapitre in Ossiach 2019

Chapitre d‘Autriche

in Ossiach am Ossiacher See
am 27. April 2019

Bericht und Bilder, bitte klicken

Duell der Jungköche um den Staatsmeister 2019

Eine Veranstaltung unseres Kooperationspartners: Ein neuer internationaler Wettbewerb speziell für Jungköchinnen und Jungköche.

Berichte von den Wettbewerben

Geschichte

Die Chaîne des Rôtisseurs entstand 1248 unter Ludwig IX in Frankreich

Sie ist eine Bruderschaft, die 1610 unter Ludwig XIII ihr königliches Wappen erhielt. Im Zuge einer Erneuerung im Jahr 1950 wurde dieses, unter Beibehaltung der ursprünglichen heraldischen Elemente, aktualisiert.

Der Sitz der Bruderschaft ist Paris.

Von dort aus wird die Vereinigung länderweise unter der Bezeichnung Bailliage National einem Bailli Délégué zur Verwaltung zugeteilt, dem auch die Unterteilung der nationalen Bailliage in Regionen obliegt. In Österreich entspricht diese Unterteilung den 9 Bundesländern, in denen jeweils ein regionaler Bailli tätig ist. Die Bailliage National d’Autriche wurde 1968 gegründet und hat ihre Zentrale in Wien.

Mehr erfahren

Unser Eid

Als Mitglied der Confrérie de la Chaîne des Rôtisseurs verspreche ich, stets die Kunst der Küche und die Kultur der Tafel zu würdigen.

Ich gelobe, allzeit meiner Verpflichtung zur Brüderlichkeit und zur Achtung gegenüber allen Mitgliedern der Chaîne des Rôtisseurs nachzukommen.

Werte

Die Chaîne des
Rôtisseurs
lebt durch
und mit ihrer
Tradition,
unter Wahrung ihres
kulinarischen Erbes und
traditioneller Werte.

Die Zugehörigkeit zu dieser Bruderschaft, die weltweit die gleichen Ideale und Ideen vertritt, ist ein besonderes Privileg und fördert den Kontakt unter den Mitgliedern, über alle Grenzen hinweg, mit gleichgesinnten „Confrères“.

Unser Kooperationspartner:

Chères Consoeurs, chers Confrères,
liebe Freunde der Chaîne des Rôtisseurs,
  
wie Sie nur zu gut wissen, können nicht nur wir in Österreich vorübergehend keine Veranstaltungen abhalten, sondern nahezu alle Bailliagen auf der ganzen Welt.

Besonders betroffen sind unsere professionellen Mitglieder, deren Hotels, Restaurants, Vinotheken, und sonstigen Betriebe geschlossen werden mussten, und die nun mit ihren Angestellten in eine ungewisse persönliche und berufliche Zukunft blicken.

Seit 15. Mai 2020 dürfen unsere Restaurants wieder öffnen, und Ende des Monats folgen die Hotels. Gerade jetzt müssen wir unsere Profis unterstützen, und da können auch Sie sehr viel beitragen. Ob Familienfeiern, Freunde treffen, Geschäftsessen, Urlaubsreisen - unsere Mitgliedsbetriebe freuen sich über Ihren Besuch. Aber auch mit dem Kauf von Restaurant- und Hotelgutscheinen können Sie unsere Profis unterstützen. Ich bin überzeugt, dass Sie überall mit offenen Armen empfangen werden. Alle Mitgliedsbetriebe finden Sie hier auf unserer Homepage.

Ob die nächsten Veranstaltungen schon im Juli wie geplant durchgeführt werden können, ist derzeit noch nicht abzusehen. Aber ich kann Ihnen versichern, dass unsere regionalen Bailliagen alles daransetzen werden, um zu gegebener Zeit gemeinsam mit den Gastronomen und Hoteliers durchstarten zu können.

Ich freue mich darauf, Sie wieder bei Veranstaltungen zu sehen, bis dahin bleiben Sie untereinander in Kontakt, folgen Sie dem internationalen Newsletter und bitte unterstützen Sie die Aktivitäten unserer Betriebe.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, Geduld und viel Kraft. Bleiben Sie gesund!

VIVE LA CHAÎNE!

Mit amicalen Grüßen
Ihr
Norbert Simon, Bailli Délégué
Membre des Conseils d'Administration et Magistral, Paris